Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Rückenschule KursNr: 01b
Vom Montag 25 Mai 2020 -  11:00
Bis Montag 17 August 2020 - 12:00
Aufrufe : 226002

Zeitraum: 23.03. – 15.06.2020

Dauer: 10 mal 60 Min.

KursNr: 01b

Mo: 11:00 bis 12:00

Durchführung: Michaele Gallas


Durchführungsort:

Physiotherapie-Praxis Michaele Gallas

Schützengasse 5

99 423 Weimar

Telefon: 03643 /90 89 99

 

Hinweis zur Kostenübernahme:

In der Regel übernehmen die Krankenkassen bis zu 80% der Kursgebühren für die Kurse Rückenschule und Nordic Walking. Die Anträge für die Zuschüsse müssen Sie persönlich bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Sichern Sie sich Ihre Kursteilname durch eine verbindliche Voranmeldung

 

Kursbeschreibung:

Die Rückenschule versetzt jeden Teilnehmer in die Lage, eigenverantwortlich seine Gesundheits-Ressourcen zu erhalten bzw. zu verbessern. Die Inhalte bei diesem Angebot: Die Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen, das auf Situationen des täglichen Lebens, sowie Berufs- und Freizeitaktivitäten abgestimmt sind. Gleichzeitig beinhaltet es eine Wahrnehmungsschulung, ein gezieltes Muskeltraining und eine wohltuende Abschlussentspannung. Rückenschule kann bei geschlossenen Gruppen mit vorheriger Absprache gerne direkt am Arbeitsplatz durchgeführt werden.

 

Kosten:

10 Übungseinheiten = € 102,15 (ermäßigt € 97,15)

Kurs-Nr:01b

Wir sind alle anerkannte Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen mit langjähriger Berufserfahrung und mit verschiedenen Zusatzausbildungen.

 

Wir sind alle anerkannte Physiotherapeutinnen mit langjähriger Berufserfahrung und mit verschiedenen Zusatzausbildungen.

 

       

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.